Biografie der 80´s Revival Band

Der Anfang als "Gruppe Mobil"

Zur Jahrtausendwende und noch ganz begeistert von der Musik der Neunziger kauften wir uns ein AN-Lage und einen großen AN-Hänger. Dann drehten wir die AN-Lage AUF und es kam Rockmusik der Siebziger dabei heraus. Diese Musik war vor allem sehr laut! Aber als dann eine Sängerin dazukam wurden wir das was wir heute sind, Achtziger Jahre Band.




Die Mobil Showband / Liveband

Liveband zur Weihnachstsfeier

Wir wurden also vernünftiger und auch älter, probten die Songs der Achtziger erneut und spielten bei Events wie:

  • Familienfeier, Hochzeitsfeier, Geburtstag
  • Karneval
  • Betriebsfeier, Firmenfest, Weihnachtsfeier
  • Stadtfest, Volksfest, Dorffest
  • Vereinsfest / Feuerwehrfest

Wichtig für uns als Band war:
Wir machten Musik und standen live auf der Bühne!
Bis heute steigen wir gern ins Auto, schließen die Tür und lassen die Welt hinter uns.

Unsere Band - live in den Medien

Natürlich mussten wir so schnell wie möglich ins Radio und ins Fernsehen. Ergo produzierten wir insgesamt sieben CD`s mit eigenen Titeln, zunächst als Mobil Showband, später als Avion Showband. 2002 liefen wir endlich im Radio.
Unser erster großer Hit Amore, Amor schaffte es in mehrere Hitparaden und mit dem folgende C´est la vie kamen wir endlich ins öffentlich rechtliche Fernsehen

Die Liveband aus dem Jahr 2001

Die Männer blieben unserer Liveband lange treu, die Sängerinnen kamen und gingen leider relativ schnell: Manche wurden schwanger, manche waren zickig, aber einige sind auch richtig nett und kollegial! So wie diese zwei: Sabine und Cathy!



Die Band von 2004

Und das war die letzte Besetzung mit Claudia und Jane ...

















Die Musiker heute

Unsere Sängerin Karina schmückt jetzt bereits seit 2006 unsere Bühne.















Einer der Macher: Tom

Er ist von Anfang an dabei und singt einen Großteil des männlichen Repertoires. Er muss sich ganz viele Texte mit den Songs der Achtziger Jahre merken Als Sänger ruht auf seinen Schultern auch ein großer Teil der Show, aber er nimmt´s gelassen, wie hier als Wolle ... !












Jonny: Der zweite Macher

Hier als Udo. Kümmert sich um die Keyboards, Arrangements, die Homepage, Buchhaltung und ist bei uns gut beschäftigt!
Seine Leidenschaft ist Depeche Mode. Wir haben für ihn extra eine Show kreiert, bei der er den Part des Sängers Dave Gahan übernimmt. Nein er singt ihn nicht nur, er lebt ihn auch!












 
Achtziger Jahre Band
Bischofswerdaer Str. 74 d
D - 01900 Grossroehrsdorf

Telefon: 035 955 - 42 502 und 0178 - 47 21 899
Livemusiker

Sie können...

... unsere Achtziger Jahre Band in unterschiedlichen Besetzungen buchen! Je nach Art der Veranstaltung, Größe der Bühne und der Räumlichkeiten sowie Ihrem Budget erhalten Sie unsere Band in der für Sie optimalen Variante für Ihr Event in der Besetzung vier bis sechs Musiker. Eine Sängerin ist auf jeden Fall dabei. Alle Musiker singen auch, so dass verschiedene Stilrichtungen der 80-er Jahre möglich sind.

In Sachsen, Thüringen, Berlin-Brandenburg ...

... und überregional. Unsere Achtziger Jahre Show wird hauptsächlich zu Partys in Sachsen und den angrenzenden Bundesländern (Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Berlin) gebucht.

So kennt man unsere Achtziger Jahre Band bei der Sächsischen Dampfschiffahrt in Dresden, den Stadtfesten in Chemnitz, Zwickau, Plauen und Görlitz und der Neuen Messe Leipzig. Regional waren wir schon in der Lausitzhalle Hoyerswerda und in den Stadthallen Chemnitz bzw. Cottbus sowie im Kornmarkt Bautzen.

Es gibt wenige reine Achtziger Jahre und Neue Deutsche Welle Bands. Deshalb wurden wir auch schon für Livemusik - und NDW-Partys in Niedersachsen, Hessen(Frankfurt/Main und Wiesbaden) und Süddeutschland (Bayern, Baden-Württemberg) sowie in Bansin an der Ostsee gebucht.

Begeisternde Highlights mit Schwerpunkt Depeche Mode hatten wir in Innsbruck und Kaprun (Austria), Kolberg(Polen) und Sopron(Ungarn).

Livemusik Partner

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Zur Datenschutzerklärung